Die Entwicklung von Kindern, das Miteinander in der Familie, die Ablösungen und Übergänge im Kinderleben… es gibt viele Themen und Fragen mit denen sich Eltern Tag täglich befassen müssen. Die Gesprächsabende sollen Familien einen Einblick in die Entwicklung ihres Kindes geben und helfen Fragen zu lösen und Antworten zu finden.

Anmeldung und Info unter Henrike Galla 0163-3820219

Termine und Themen für 2021:

12.01.2021 – WIRD VERSCHOBEN!!!!!! 20.00 Uhr „Gut betreut“ – Referentin Henrike Galla

An diesem Abend wandern wir einmal quer durch die Landschaft der unterschiedlichen Kinderbetreuungsangebote.

Worin unterscheiden sich Tagespflege zu Kindertagesstätte? Und wie finde ich für mich und mein Kind den richtigen Betreuungsplatz? Und wo melde ich an? Das werden nur ein Teil der Fragen sein, die uns an diesem Abend begleiten, denn auch sie werden mit Fragen kommen, die wir hoffentlich gemeinsam auf den Weg bringen können.

Kosten: 5 Euro pro Familie

Der Abend findet nur statt, falls die aktuellen Pandemie Maßnahmen es zu lassen und natürlich nur unter den zu dem Zeitpunkt aktuellen Hygieneauflagen.

28.01.2021 20.oo Uhr – WIRD VERSCHOBEN!!!!! „Übergänge meistern“ – Referentin Henrike Galla

In unserem Leben gibt es immer wieder Übergänge, die wir zu meistern haben. Auch Kinder erleben diese schon, zum Beispiel im Übergang von der Familie in die Betreuungseinrichtung oder im Wechsel von Kindergarten zu Schule u.s.w.

Diese Übergänge sind sensible Phasen, an die jeder unterschiedlich herantritt. Da haben wir die Kinder die sich sofort lösen und Wechsel ohne mit der Wimper zu zucken hinnehmen, aber auch die Kinder die sich nur schwer lösen können, die klammern und mit neuen Situationen sich sehr schwertun.

Wir möchten an diesem Abend etwas genauer diese sensiblen Phasen beleuchten, um nachzuvollziehen was genau da passiert und wie wir und unsere Kinder diese Übergänge meistern können.

Kosten: 5 Euro pro Familie

Der Abend findet nur statt, falls die aktuellen Pandemie Maßnahmen es zu lassen und natürlich nur unter den zu dem Zeitpunkt aktuellen Hygieneauflagen.

04.03., 11.03., 18.03., 25.03. jeweils 20 – 22 Uhr „Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation“ – Referentin Karin Kümmerlein (Familylab-Trainerin, GFK-Trainerin)

Mancher Stress und Streit in der Familie ist vermeidbar, wenn wir lernen, auf die Gefühle und Bedürfnisse aller Beteiligten zu achten. Die „Gewaltfreie Kommunikation“  nach Marshall B. Rosenberg (auch „einfühlsame Kommunikation“  oder „Sprache der Liebe“ genannt)  kann uns inspirieren, wie wir zu einer klaren, bedürfnisorientierten Sprache finden. Denn Worte können „Mauern“ sein oder „Fenster“.

Die pensionierte Realschullehrerin Karin Kümmerlein* freut sich, ihren Lernprozess der letzten 10 Jahre mit Eltern zu teilen.

Die Abende bauen aufeinander auf, so dass die Teilnahme an allen Terminen sinnvoll und wünschenswert ist.

Kosten: 40 Euro (für alle 4 Abende)

Die Abende finden nur statt, falls die aktuellen Pandemie Maßnahmen es zu lassen und natürlich nur unter den zu dem Zeitpunkt aktuellen Hygieneauflagen.

17.06.2021 20 – 21.30 Uhr „Was brauch mein Kind für einen guten Schulstart?“ – Referentin Elke Welzel (pens. Grundschullehrerin)

An diesem Abend möchten wir uns mit der Frage beschäftigen „Was bedeutet eigentlich schulfähig sein?“

Unsere Referentin ist seit diesem Jahr pensionierte Grundschullehrerin und blickt aus ihren langen Erfahrungsjahren in ihrer Arbeit, auf die Fähigkeiten die Kinder entwickeln sollten, um schulisches Lernen und schulisches Verhalten in einer Gruppe zu ermöglichen. Diese Fähigkeiten sind fernab von Leistungsgedanken.

Dieser Gesporächsabend richtet sich vor allem an interessierte Eltern mit Kindern ab 4 Jahren, die gerne mehr darüber erfahren möchten, wie sie Ihre Kinder auf diesem Weg sinnvoll begleiten können.

Kosten: 10 Euro pro Familie

Der Abend findet nur statt, falls die aktuellen Pandemie Maßnahmen es zu lassen und natürlich nur unter den zu dem Zeitpunkt aktuellen Hygieneauflagen.